Werdenfelser Land

Mittenwald

Mittenwald liegt zwischen dem Karwendel- und dem Wettersteingebirge unmittelbar an der Grenze zu Österreich. Der Ort mit rund 7000 Einwohnern besticht durch viele Lüftlmalereien und ist ein wichtiges Zentrum des Streich- und Zupfinstrumentenbaus. Neben einer Fachschule für den Geigenbau ist auch ein Geigenmuseum in Mittenwald zu finden.

Die 1650 m lange Leutaschklamm kann auf Stahlsteigen und Brücken erkundet werden.

Wanderungen

Anreise

Mittenwald liegt an der sogenannten Werdenfelsbahn, die im Jahre 2013 ihr 100jähriges Jubiläum gefeiert hat. Von ihr aus bestehend im Stundentakt Verbindungen nach München über Garmisch-Partenkirchen oder über Seefeld in Tirol nach Innsbruck.

In der Saison bestehen einige ICE Verbindungen (jeweils Samstag) aus dem Norden Deutschlands.

Ich nutze Cookies auf meiner Website. Dabei setze ich nur essenzielle Cookies ein, die zum Betrieb meiner Seite notwendig sind. Individuelle Einstellungen