Thüringen Treffurt Rathaus
Mittwoch, 21. April 2021

Deutsche Fachwerkstraße

Treffurt

Treffurt gehört zur Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstraße und liegt im Werratal am Rand des Nationalparks Hainich. Zu den hervorzuhebenden Fachwerkhäusern in der Innenstadt zählen Rathaus (Im Renaissance-Stil im 16./17. Jahrhundert erbaut), das Ohrfeigenhaus und der Trott'sche Hof. Oberhalb der Stadt thront die Burg Normannstein.

Sehenswürdigkeiten

Ohrfeigenhaus : Erbaut 1608 vom hessischen Amtsmann Philipp Bley als Wohnhaus. Den Namen hat das Haus von folgender Begebenheit: Der Amtmann hatte die Genehmigung zum Bau eines bescheidenen Wohnhauses. Als der Landesfürst diesen "Protzbau" sah, versetzte er ihm eine schallende Ohrfeige. So geschehen Anno 1608. Der lateinische Spruch über der Eingangstür nimmt Bezug auf diese Episode (Quelle: Infoschild am Ohrfeigenhaus)

Trott'sche Hof : Mittelalterlicher Burgsitz der Familie Trott am ehemaligen Stadttor "Burschaer Tor" und Teil der Verteidigungsanlage der Stadt. Im Hintergrundgebäude am Burgstieg befindet sich das Heimatmuseum. (Quelle: Infoschild am Trott'sches Hof)

Burg Normannstein : Die Burgruine stammt aus dem 12. - 14 Jahrhundert. Die mittelalterliche Burganlage umfaßt neben dem Burgfried noch zwei Wohntürme, ein Torhaus, Knappenhaus und ein Kapellengebäude.

Für einen gemütlichen Rundgang durch den Stadtkern und Aufstieg zur Burg sollte man rund zwei Stunden einplanen.

- Deutsche Fachwerkstraße

Karte

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Sie der Speicherung der für die Darstellung notwendigen Cookies widersprochen haben. In den Einstellungen erfahren Sie mehr über die Nutzung von Cookies auf dieser Seite und können Ihre Präferenzen detailliert anpassen.

Diesen Cookie zulassen

Öffentliche Verkehrsmittel

Treffurt liegt an der ehemaligen innerdeutschen Grenze, die Bahnlinie nach Mühlhausen wurde 1952 stillgelegt, da ein Teilstück der Strecke durch hessisches Territorium führte.

Heute ist Treffurt mit dem ÖPNV nur mit dem Bus erreichbar. Ich habe für meinen Besuch die Buslinie ab Eschwege gewählt - diese führt durch die Stadt Wanfried, welche ebenfalls sehenswert ist.

Neues im Blog

  • Mittwoch, 4. Oktober 2023

    Witten • Route Industriekultur

    Zeche Nachtigall

  • Donnerstag, 7. September 2023

    Hagen • Route Industriekultur

    LWL Freilichtmuseum

  • Dienstag, 29. August 2023

    Eisenach

    AWE Automobile Welt Eisenach

  • Sonntag, 27. August 2023

    Bielefeld

    Museum Wäschefabrik

  • Samstag, 26. August 2023

    Münster

    Mühlenhof Freilichtmuseum

  • Mittwoch, 9. August 2023

    Lage • Route Industriekultur

    LWL Ziegeleimuseum

  • Donnerstag, 29. Juni 2023

    Sachsen

    Bergkirche Beucha

  • Montag, 26. Juni 2023

    Nordrhein-Westfalen

    Unna

Ich verwende Cookies um meine Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Klicken Sie auf Einstellungen für weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren.

Einstellungen