Montag, 13. September 2021

Im Ammergauer Land

Kloster Ettal

Ein sehr beliebtes und bekanntes Ausflugsziel in den Ammergauer Alpen ist das Kloster Ettal, in der gleichnamigen Gemeinde im Landkreis Garmisch-Partenkirchen.

Beschreibung

Kloster Ettal Ammergau

Kloster Ettal

Das Kloster wurde 1330 gegründet, die Basilika wurde im 18. Jahrhundert erbaut und die Kuppel mit ihren gewaltigen Ausmaßen beherrscht das Tal. Bekannt ist das Kloster auch die eigene Brauerei und Destillerie. Daneben betreiben die Benediktiner noch landwirtschaftliche Betriebe, mehrere Gasthöfe und einen Kunstverlag sowie ein Gymnasium mit angeschlossenen Internat - damit ist die Abtei auch ein wichtiger Arbeitgeber in der Region.

Fotogalerie

Anreise

Ettal hat keinen Bahnanschluss. Die Busse des RVO (Regionalverkehr Oberbayern) verkehren regelmässig auf der Linie 9609 (Oberammergau - Oberau - Garmisch-Partenkirchen) bzw Linie 9622 (Oberammergau - Ettal - Schloss Linderhof).

Bei der Fahrplanauskunft die Zielstation "Klostergasthof, Ettal" angeben.

Tipps für die Umgebung

  • Ammergauer Alpen Ammergauer Alpen
  • Werdenfelser Land Werdenfelser Land
  • Linderhof Schloss Linderhof Schloss
Kalender - Atomuhr

Neues im Blog

  • Dienstag, 5. Juli 2022

    Oberbayern - Garmisch-Partenkrichen

    Historische Ludwigstraße in Partenkirchen

  • Donnerstag, 10. Februar 2022

    Oberbayern - Garmisch-Partenkrichen

    Olympiastadion - Winterimpressionen

  • Mittwoch, 9. Februar 2022

    Winter im Werdenfelser Land

    Mittenwald

  • Freitag, 21. Januar 2022

    Berlin-Wannsee

    Haus der Wannseekonferenz

  • Donnerstag, 6. Januar 2022

    Potsdam

    Schloss Sacrow und Heilandskirche

Ich nutze Cookies auf meiner Website. Dabei setze ich nur essenzielle Cookies ein, die zum Betrieb meiner Seite notwendig sind. Weitergehende Informationen in meiner Datenschutzerklärung.