Karlstadt

Rund 25 km nördlich von Würzburg liegt diese kleine und sehr sehenswerte Kreisstadt direkt am Main.

Karlstadt Main Maintor

Karlstadt Maintor

Beschreibung

Karlstadt Main Marktplatz Rathaus

Karlstadt Marktplatz mit Rathaus

Der Bahnhof liegt sehr zentral, es sind nur wenige hundert Meter zum Marktplatz. Der Weg zum Ortskern führt über die Neue Bahnhofsstraße (direkt gegenüber dem Bahnhof) .

Karlstadt einen einen schönen historischen Stadtkern in dessen Mittelpunkt der Marktplatz liegt. Hier steht auch das Rathaus der Stadt, welches 1422 als Rat-, Kauf- und Tanzhaus errichtet worden ist. Die schönsten Fachwerkbauten befinden sich in der in der Hauptstraße, welche die bevorzugte Wohnlage der wohlhabenden Familien wieder spiegelt.

Karlstadt Färbergasse Fachwerkhäuser

Karlstadt Färbergasse Fachwerkhäuser

Wie in vielen anderen Städte auch kann man anhand der Straßennamen die ansässigen Handwerkergilden ableiten. Sehr schöne Motiven befinden sich in der Fischergasse, Gerbergasse, Schustergasse, Färbergasse und den davon abzweigenden Gassen.

Ein Teil der Stadtbefestigung ist noch erhalten. Besonders schön sind noch die erhaltenen Türme und Tore wie der Mühlturm, der obere Torturm, das obere Torhaus, der rote Turm und natürliche das Maintor.

Auf der gegenüberliegenden Mainseite steht die Ruine Karlsburg. Es ist ein kurzer knackiger Anstieg hinauf aber man wird mit einem aussichtsreichen Blick über die Stadt belohnt.

Fotogalerie

Anreise

Karlstadt (Main) liegt an der Bahnstrecke zwischen Würzburg und Aschaffenburg. Die Anbindung der Regionalzüge ist im im Stundentakt.

Der Bahnhof liegt zentrumsnah, so sind es vom Bahnhof bis zum Marktplatz nur 5 Gehminuten.

Tipps für die Umgebung

  • Karlsburg (Karlstadt) Karlsburg (Karlstadt)

© 2017-2022 Andreas Köhler · Letzte Aktualisierung am 21.06.2022

Ich nutze Cookies auf meiner Website. Dabei setze ich nur essenzielle Cookies ein, die zum Betrieb meiner Seite notwendig sind. Weitergehende Informationen in meiner Datenschutzerklärung.