Karlsburg (Karlstadt)

Samstag, 5. Mai 2018

Karlstadt

Karlsburg

Die Anfänge des Baus der Burg gehen bis in das 8. Jahrhundert zurück. Zerstört wurde die Burg während des Bauernkrieges im Jahr 1525.

Die noch vorhandenen Ruinenreste sind frei zugänglich.

Die Burg liegt auf der gegenüberliegenden Mainseite von Karlstadt. Nach Überqueren der Mainbrücke erfolgt ein kurzer steiler Anstieg hinauf zur Burg.

Fotogalerie

Anreise

Karlstadt (Main) liegt an der Bahnstrecke zwischen Würzburg und Aschaffenburg. Die Anbindung der Regionalzüge ist im im Stundentakt.

Der Bahnhof liegt zentrumsnah, so sind es vom Bahnhof bis zum Marktplatz nur 5 Gehminuten. , es sind nur wenige Gehminuten bis zum Marktplatz.

Für die knapp 2 km Strecke und 240 m Höhenmeter bis zur Karlsburg muß man 30 min Gehzeit einplanen.

Tipps für die Umgebung

  • Karlstadt Karlstadt
Kalender - Atomuhr

Neues im Blog

  • Dienstag, 5. Juli 2022

    Oberbayern - Garmisch-Partenkrichen

    Historische Ludwigstraße in Partenkirchen

  • Donnerstag, 10. Februar 2022

    Oberbayern - Garmisch-Partenkrichen

    Olympiastadion - Winterimpressionen

  • Mittwoch, 9. Februar 2022

    Winter im Werdenfelser Land

    Mittenwald

  • Freitag, 21. Januar 2022

    Berlin-Wannsee

    Haus der Wannseekonferenz

  • Donnerstag, 6. Januar 2022

    Potsdam

    Schloss Sacrow und Heilandskirche

Ich nutze Cookies auf meiner Website. Dabei setze ich nur essenzielle Cookies ein, die zum Betrieb meiner Seite notwendig sind. Weitergehende Informationen in meiner Datenschutzerklärung.