Montag, 20. September 2021

Über das Hoffeld und den Riedboden

Von Mittenwald nach Scharnitz

Eine Wanderung ohne besondere Anstrengungen und der Weg ist Kinderwagen geeignet - nur ca. 50 Höhenmeter sind zu bewältigen.

Durch die Wiesen vom Hoffeld und durch das Naturschutzgebiet Riedboden an der Isar.

Meine Tourdetails auf outdooractive

Tourbeschreibung

Mittenwald Wanderung Hoffeld

Mittenwald Hoffeld

Nach Überquerung der Isarbrücke (Bild 1) rechts auf dem Fußweg entlang der Isar gehen. Am Ende des Weges rechts bis zum Bahnübergang und davor dann den Feldweg links parallel zu den Gleisen. Ab Ende des Weges (Bild 2) ist der weitere Verlauf gut mit den gelben Wegweisern ausgeschildert (Richtung Landesgrenze/Scharnitz).

Zunächst geht es auf einem asphaltierten Wirtschaftsweg durch die Wiesen des Hoffeldes (Bild 3 und 4) vorbei an vielen kleinen Heustadln. Wiederum erreicht man die Bahnstrecke, hier links parallel zu den Gleisen auf einem Schotterweg in Richtung Wald (Bild 5). In diesem Bereich folgen die ca. 50 m Höhenmeter bis die Bahnstrecke (Bild 06) und die Bundesstraße überquert werden. Nach Überquerung rechts und nach ca. 20 m links über die Brücke über die Isar (Bild 7).

Nach kurzer Strecke gibt es mehrere Möglichkeiten (Bild 8): Ein Abstecher nach Scharnitz oder in Richtung Mittenwald: Entweder links über den Riedboden oder rechts den Isarweg (Bild 9 bis 11) nutzen. Ich bin schon beide Wege gegangen und beide sind gleich schön. Die Wege treffen an der Riedalm (Bild 12) wieder zusammen.

Mittenwald Riedboden Riedalm

Mittenwald Riedalm

Nachdem man das Weidetor passiert hat kommt nach ca. 300 m eine Möglichkeit nach links in Richtung Geisterklamm/Gletscherschliff abzubiegen.

Leider hat der Berggasthof Gletscherschliff b. a. w. geschlossen, sonst würde ich diesen Abstecher (sofern man ohne Kinderwagen unterwegs ist) empfehlen. Aber auch so ist es eine Alternative: Erst ein steiler kurzer Anstieg im Wald. Dann an dem Forstweg rechts gehen - vorbei an den Klammkiosk um dann das Ortszentrum von Mittenwald zurreichen.

Beide Strecken führen über die Innsbrucker Straße in das Zentrum von Mittenwald (Bild 14 und 15).

Nach einem Rundgang durch Mittenwald gelangt man über die Bahnhofsstraße zum Ausgangspunkt.

Fotogalerie

Anreise

Von München oder Innsbruck fährt man am besten Regionalbahn (Werdenfelsbahn) zum Wandern nach Mittenwald. Es gibt verschiedene spezielle Tagesticketangebote der Bahn für diese Region.

Es bestehen ebenfalls regelmäßige Busverbindungen mit dem RVO (Regionalverkehr Oberbayern) aus Richtung Kochel und Garmisch-Partenkirchen.

Tipps für die Umgebung

  • Glentleiten Freilichtmuseum Glentleiten Freilichtmuseum
  • Mittenwald Mittenwald
  • Krün Krün
  • Kochel am See Kochel am See
  • Ettal Ettal
  • Linderhof Schloss Linderhof Schloss

Wandertipps

  • Ammergauer Alpen Ammergauer Alpen
  • Tölzer Land Tölzer Land
  • Werdenfelser Land Werdenfelser Land

Ich nutze Cookies auf meiner Website. Dabei setze ich nur essenzielle Cookies ein, die zum Betrieb meiner Seite notwendig sind. Weitergehende Informationen in meiner Datenschutzerklärung.