Samstag, 18. September 2021

Über Wamberg und Kaltenbrunn

Von Garmisch-Partenkirchen nach Klais

Schöne Tour im Werdenfelser Land von Garmisch-Partenkirchen zum Kirchdorf Wamberg und Geroldsee.

Anfangs ein knackiger Anstieg nach Wamberg, Ab Kaltenbrunn verläuft die Tour abseits der gängigen Wanderwege im großen Bogen zum Geroldsee und weiter zum Ziel Klais.

Meine Tourdetails auf outdooractive

Tourbeschreibung

Wanderung Werdenfelser Land Gerold

Gerold

Vom Olympiastadion folgt man der Auenstraße, vorbei an der Eckbauerbahn, der Sommerrodelbahn und dem Kainzenbad. Vor dem Klinikum biegt man links in die Kainzenbadstraße ab - an der Straßenabzweigung ist bereits der erste gelbe Wegweiser in Richtung Wamberg (Bild 1). Nach Verlassen der Asphaltstraße geht man noch über eine Lichtung Bild 2) bevor der Weg weiter im Wald verläuft (Bild 4).

Bis zum Kirchdorf Wamberg gibt es teilweise knackige Anstiege. Der Wanderpfad dorthin ist gut zu gehen. Im Kirchdorf angekommen (Bild 5 bis 8)besteht eine Einkehrmöglichkeit im Berggasthof (Montag Ruhetag, bei meinem Besuch war zusätzlich auch Dienstag Ruhetag). Von Wamberg aus erfolgt der Abstieg auf der Asphaltstraße in Richtung Kaltenbrunn (Bild 9 und 10). Kurz nach überqueren der Bahngleise ist die Bundesstraße erreicht. Nach Überqueren der Straße geht man links auf dem Radweg in Richtung Klais. Nach ein paar Hundert Meter zweigt links ein Forstweg in Richtung "Geschwandtnerbauer" ab (Bild 11) . Anfangs etwas steil dann jedoch in leichten auf und ab. Ab der nächsten Verzweigung folgt man immer den Weg Richtung Gerold.

In Gerold angekommen (Bild 13 und 14)kann man eine Runde um den Geroldsee drehen und anschließend der Beschilderung Richtung Klais folgen. Hier wird wieder die Bundesstraße erreicht. Direkt an der Unterführung ist eine Bushaltestelle - falls man abkürzen möchte kann man hier die Busse Richtung Mittenwald bzw. Garmisch-Patenkirchen nehmen.

Der Weg ab Gerold bis Klais ein ein befestigter Radweg ohne Gefälle/Steigung und verläuft parallel zur Bahnstrecke (Bild 15). Im Klais besteht Anschluss mit Bus und Bahn.

Fotogalerie

Anreise

Start- und Zielpunkt sind mit der Regionalbahn und den Bussen des RVO (Regionalverkehr Oberbayern) erreichtbar.

Erfolgt die Anfahrt aus Mittenwald so empfehle ich den RVO Bus der Linie 9618 bis GAP/Alpenstraße.

Wer vom Bahnhof Garmisch-Partenkirchen nicht bis zum Ausgangspunkt laufen möchte, kann den Ortsbus Buslinie 2 bis Klinikum nutzen.

Tipps für die Umgebung

  • Glentleiten Freilichtmuseum Glentleiten Freilichtmuseum
  • Mittenwald Mittenwald
  • Krün Krün
  • Kochel am See Kochel am See
  • Ettal Ettal
  • Linderhof Schloss Linderhof Schloss

Wandertipps

  • Ammergauer Alpen Ammergauer Alpen
  • Tölzer Land Tölzer Land
  • Werdenfelser Land Werdenfelser Land

Ich nutze Cookies auf meiner Website. Dabei setze ich nur essenzielle Cookies ein, die zum Betrieb meiner Seite notwendig sind. Weitergehende Informationen in meiner Datenschutzerklärung.