Eckbauer - Kranzbach - Klais

Kurzbeschreibung

Stand: September 2021

Den Aufstieg zum Eckbauer ersetzt heute eine Bergfahrt mit der neuen Eckbauerbahn, die seit 2019 in Betrieb ist. Eine leichte Höhenwanderung zur Elmauer Alm und zum Schloss Kranzbach mit schönen Ausblicken zum Wettersteingebirge.

Eckbauer mit Wettersteingebirge
Eckbauer mit Wettersteingebirge

Meine Tourdetails auf outdooractive

Auf "Mehr erfahren" klicken und Sie werden weitergeleitet!

Tourbeschreibung

Eckbauer - Elmauer Alm
Eckbauer - Elmauer Alm

Anstatt eines Aufstiegs zum Eckbauer habe ich heute eine Bergfahrt mit der Eckbauerbahn (Bild 01 und 02) eingeplant (€ 14,00/Erw.). Nach Ankunft an der Bergstation lohnt sich zunächst das kurze Stück zum Berghof Eckbauer zu gehen um das hervorragende Panorama auf das Wettersteingebirge zu genießen (Bild 03 und 04).

Die eigentliche Tour beginnt dann an der Bergstation mit dem Weg in Richtung Elmauer Alm. Nach einer Viertel Stunde wird eine Wegkreuzung erreicht. Hier gibt es die Möglichkeit auf der Forststraße weiter zu wandern oder - wie ich es gewählt habe - den Waldpfad "Elmau über Höhenrücken", der nur unwesentlich länger ist und man hat noch schöne Ausblicke in Richtung Wank und man hat einen guten Wandweg vor sich (Bild 05 und 06).

Klais - Kranzbach
Klais - Kranzbach

Zunächst verläuft der Weg schattig in Wald, dann etwas über Lichtungen. Im weiteren Verlauf wird das die Forststraße erreicht, von der es nicht mehr allzu weit bis zur Ellmauer Alm ist.

Die Elmauer Alm ist derzeit geschlossen - keine Einkehrmöglichkeit (Bild 07).

Der Weg verläuft dann weiter an der Alm talwärts und dann den Wegweisern in Richtung Kranzbach folgen (Bild 08). Am Schloss Kranzbach (jetzt Hotelbetrieb - Bild 09) angekommen führt der Weg links am Schloss vorbei, dann über die Lichtung bis zum Wald. Die anschließende Forststraße (Bild 10) führt dann geradewegs bis nach Klais.

Fotogalerie

Anreise

Start- und Zielpunkt sind mit der Regionalbahn und den Bussen des RVO (Regionalverkehr Oberbayern) erreichtbar.

Erfolgt die Anfahrt aus Mittenwald so empfehle ich den RVO Bus der Linie 9618 bis GAP/Alpenstraße.

Wer vom Bahnhof Garmisch-Partenkirchen nicht bis zum Ausgangspunkt laufen möchte kann den Ortsbus Buslinie 2 bis Skistadion nehmen.

Ich nutze Cookies auf meiner Website. Dabei setze ich nur essenzielle Cookies ein, die zum Betrieb meiner Seite notwendig sind. Individuelle Einstellungen