Kaltenweide Bockwindmühle
Montag, 27. Februar 2023

Radtour • Region Hannover

Rundtour durch die Wedemark - Negenborn - Brelingen - Bissendorf

Eine abwechslungsreiche Radtour im Norden von Hannover. Wir durchfahren unter anderem Negenborn, Brelingen und Bissendorf und nutzen fast ausschließlich Nebenwege. Die wenigen Straßenabschnitte besitzen in der Regel Fahrradwege. Unterwegs sehen wir die Bockwindmühl in Kaltenweide und die Wassermühle Negenborn, außerdem bietet sich ein Halt am Moor-Aussichtturm mit Blick auf das Bissendorfer Moor an.

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Sie der Speicherung der für die Darstellung notwendigen Cookies widersprochen haben. In den Einstellungen erfahren Sie mehr über die Nutzung von Cookies auf dieser Seite und können Ihre Präferenzen detailliert anpassen.

Diesen Cookie zulassen

Tourbeschreibung

Kaltenweide Sportplatzweg

Kaltenweide Sportplatzweg

Die Tour kann man an einer beliebigen Stelle im Rundkurs beginnen.

Wir sind von Langenhagen aus an der Gaststätte Wald See Küche gestartet. Wir folgen zunächst dem Sportplatzweg und in Kaltenweide biegen wir nach links in den Hainhäuser Weg und anschließend in die Evershorster Straße. Hier besteht die Möglichkeit einen kurzen Abstecher zur Bockwindmühle zu machen. Nach dem Überqueren der A 352 verlassen wir die Straße und biegen gleich nach der Brücke rechts ab. Die Teerstraße ist für den Durchgangsverkehr gesperrt, linkerhand passieren wir den Flughafen und ein Stück weiter kreuzen wir eine Kreisstraße. Bald geht die Teerstraße in einen Feldweg über und danach biegen wir nach links ab.

Aussichtsturm Bissendorfer Moor

Aussichtsturm Bissendorfer Moor

Nach etwa 1,5 km besteht die Möglichkeit nach rechts zum Aussichtsturm am Bissendorfer Moor zu fahren. Den kleinen Abstecher sollte man sich nicht entgehen lassen. Abschließend geht es zurück auf die Hauptstrecke und wir folgen dem Wegweiser in Richtung Resse. Wir durchfahren nun den Staatsforst Kananohe - hier gibt es Stellen, die bei feuchter Witterung schon mal matschig sein können. Bis nach Resse gibt es auch keine durchgehende Ausschilderung, aber mit etwas Orientierungsvermögen erreicht man die Kreisstraße am Ortsrand von Resse. Hier fahren wir nach rechts in östliche Richtung. Nach gut 5 Minuten Fahrzeit folgt ein Wegweiser in Richtung Negenborn. Dieser Waldweg führt uns vorbei an Ohlenbostel ohne weiteren Abzweig nach Negenborn.

Negenborn Wassermühle

Negenborn Wassermühle

In Negenborn biegen wir nach links in die Durchgangsstraße und kurz nach der Rechtskurve biegt links ein unscheinbarer Weg ab. Dieser führt zur Wassermühle. Nach einer kurzen Rast kehren wir auf gleichem Weg zur Straße zurück und biegen in der nächsten Kurve rechts ab in die Straße Am Spring. Nun fahren wir wieder auf Wirtschaftswegen in Richtung Brelingen. Hier bietet sich eine kleine Runde durch das Dorf an, zum Einkauf bietet sich die Landschlachterei Backhaus an und für ein Foto die St.-Martini-Kirche. Anschließend fahren wir in Richtung Mellendorf auf dem Radweg parallel zur Landesstraße. Kurz vor Mellendorf erreichen wir die Bushaltestelle Brelinger Straße. Hier queren wir die Kreisstraße und an der 2. Straße biegen wir nach links in Richtung des Fernsehturms ab.

Mellendorf Fernsehturm

Mellendorf Fernsehturm

Wir erreichen nun den Ortsrand von Mellendorf, lassen den Fernsehturm rechts liegen und am Ende der Straße biegen wir nach rechts in Richtung de 4 km entfernten Wiechendorfs ab. Jetzt folgen wir der Ausschildung in Richtung Scherenbostel.

An der Fußgängerampel in Scherenbostel kann man geradeaus weiterfahren und über die Kreisstraße nach Bissendorf fahren, oder wie wir, kurz nach links abbiegen und dann rechts über Feldwege nach Wennebostel und anschließend über den Wennebosteler Kirchweg nach Bissendorf gelangen.

Sehenswert hier in die St.-Michaelis-Kirche und das Amtshaus.

Bissendorf Amtshaus

Bissendorf Amtshaus

Anschließend folgen wir weiter der Burgwedeler Straße und am Ortsrand orientieren wir uns in Richtung Kläranlage. Die wenig befahrene Straße führt uns über die A7 und in Wietze erreichen wir den Waldkater. Von hieraus fahren wir in Richtung Langenhagen, passieren den Golfclub und die Ortschaft Hainhaus bevor wir nach Kaltenweide zurückkehren.

Meine Fotogalerie bebildert ausführlich diese interessante Rundstrecke.

Fahrradkarte

  • ADFC - Hannover und Umgebung - 1 : 75.000

Tourdetails

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Sie der Speicherung der für die Darstellung notwendigen Cookies widersprochen haben. In den Einstellungen erfahren Sie mehr über die Nutzung von Cookies auf dieser Seite und können Ihre Präferenzen detailliert anpassen.

Diesen Cookie zulassen

Ich verwende Cookies um meine Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Klicken Sie auf Einstellungen für weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren.

Einstellungen