Isernhagen – Winter im Wietzepark

Der Wietzepark an der Ortsgrenze von Langenhagen zu Isernhagen bietet zu jeder Jahreszeit schön Fotomotive.

Der 56 ha große Wietzepark ist nach dem kleinen Fluss benannt der die beiden Ortschaften trennt. Jetzt im Winter trifft man nur wenige Radfahrer und Sparziergänger.

Im Sommer ist der Park durch Badende, Kletterer im Hochseilgarten und durstige Kehlen im Biergarten des Seehauses sehr belebt.

Bei Temperaturen haben sich kleine Eiskristalle an den Bäumen, Gräsern, Zäunen, usw. gebildet. Von mir sehr geliebte Motive sind unter anderem die stillgelegte Kiesabfüllanlage und Rohre vom Sandabbau.

Leider haben Vandalen im Bereich der Abfüllanlage ganze Arbeit geleistet: Das Arbeitsbüro und die angrenzende Garage wurden aufgebrochen und verwüstet.

Sandrohr Pumprohr Wietzesee Langenhagen

Pumprohr am Wietzesee

Fotoauswahl

Leseempfehlungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.