Andreas Köhler

Walmendingerhorn - Walmendinger Alpen - Heuberg

Oktober 2020

Ausgangspunkt für diese Wanderung ist die Bergstation der Walmendingerhornbahn. Der Weg führt über die Obere und Untere Walmendingeralpe zur Bergstation des Heuberglifts.

Erreichbar sind Startpunkt (Mittelberg Ort) und Zielpunkt (Hirschegg Walserhaus) mit dem Walserbus.

Meine Tourdetails auf outdooractive

Auf "Mehr erfahren" klicken und Sie werden weitergeleitet!

Nach knapp 10 min Bergbahnfahrt ist die Bergstation des Walmendingerhorn erreicht. Etwas unterhalb der Station ist der Wegabzweig Richtung der Walmendinger Alpe. Der Weg kreuzt kurz nach dem Einstieg die Walmendingerhornbahn und es geht etwas steil abwärts, hierbei sollte Trittsicherheit vorhanden sein. Nach erreichen der Lichtung führt ein leicht zu gehender Pfad zunächst zur Oberen Walmendingeralpe - ein schöner Ort für eine kurze Pause mit Blick auf das Walmendinger Horn. Weiter geht es durch einen Wald, ein steiler Abstieg mit teilweise treppenstufigen Absätzen. Nach Erreichen der Unteren Walmendinger Alpe bietet sich ein Blick auf den Ifen und der gut ausgeschilderte Weg beginnt rechts am Wiesenrand in Richtung Heuberg Talstation. Bei nassem Wetter ist der Weg im weiteren Verlauf oft sehr rutschig. Ich bin diesen Weg nun zweimal gegangen - beim letzten Mal hat ein umgestürtzter Baum den Weg etwas versperrt und der Untergrund war leicht morastig. Nach einem guten Stück endet der Pfad in einem Frostweg. Von dort bis zum Heuberglift ist es dannn ein leichter Spaziergang.



#walmendingerhorn #walmendingerhornbahn #kleinwalsertal #heuberg #hirschegg #wanderung #wandertipp

Ich nutze Cookies auf meiner Website. Dabei setze ich nur essenzielle Cookies ein, die zum Betrieb meiner Seite notwendig sind. Individuelle Einstellungen