Hannover – 125 Jahre Üstra

Die üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG hat mit einer Fahrzeugparade den Startschuß zu ihren Jubiläumsfeierlichkeiten gegeben. In diesem Jahr feiert die Aktiengesellschaft ihr 125jähriges Bestehen.

Die Parade umfasste 23 Fahrzeuge, von der Pferdekutsche bis zu den aktuellen Stadtbahnfahrzeugen. Darunter auch ältere MAN Busse bis hin zu neuen Hybrid- und Elektrobussen.

Die Parade hat vor dem Hauptbahnhof stattgefunden. Tags zuvor sind dort zum letzten Mal Straßenbahnen im Regelbetrieb gefahren.

Früher hatte Hannover Europas größtes Gütertransportnetz auf Staßenbahnschienen. Ebenso gab es Zeiten, in denen es im Zentrum von Hannover aus optischen Gründen keine Oberleitung geben durften. Aus diesem Grund sind in diesem Zeitabschnitt Akkumulatorentriebwagen im Einsatz gewesen.

Fotogalerie

Leseempfehlungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.