Andreas Köhler
Sie sind hier:  »  Startseite  »  Deutschland »  Lost Place

Elstal Rangierbahnhof

März 2017

Der Rangierbahnhof Wustermark - früher auch Verschiebebahnhof Wustermark genannt - liegt im Ortsteil Elstal direkt an der NBS Berlin - Hannover. Eröffnet wurde der Bahnhof 1907 und war bis zum zweiten Weltkrieg einer der Modernsten und Größten in Deutschland. Nach Kriegsende war noch ein Teil des Bahnhofs in Betrieb und blieb für den Güterverkehr in der damaligen DDR wichtig. Nach der Wende verlor er ganz an Bedeutung. Eine Schließung im Jahre 2008 konnte vermieden werden, da eine Tochtergesellschaft der Havelländischen Eisenbahn HVL den Bahnhof übernommen hat. Derzeitig plant die HVL ihren Stammsitz von Spandau komplett nach Elstal zu verlegen.

Gleichzeitig in auf dem verbleibenden Gelände ein Bahntechnologie Campus geplant (Stand Oktober 2020 - die Neubebauung des Gelände ist im vollem Gange).

Ich nutze Cookies auf meiner Website. Dabei setze ich nur essenzielle Cookies ein, die zum Betrieb meiner Seite notwendig sind. Individuelle Einstellungen