Oranienburg – Barockschloss

Das Barockschloss Oranienburg liegt in der gleichnamigen Stadt nördlich von Berlin. Es ist das größte Barockschloss in Brandenburg.

Schloss Oranienburg Havel Oranienburg

Schloss Oranienburg

Das Schloss liegt im Zentrum direkt an der Havel und dort ist das Schlossmuseum untergebracht. Im Schlosspark wurde 2009 die Landesgartenschau unter dem Motto „Traumlandschaften einer Kurfürstin “ ausgerichtet. Das Betreten des Parks ist Gebührenpflichtig: In den Wintermonaten wird ein Euro fällig, zur Sommerzeit sind es 2,50 €.

Nur wegen dem Schloss alleine lohnt sich ein Besuch von Oranienburg nicht. Ich empfehle entweder noch die Gedenkstätte des KZ Sachsenhausen zu besichtigen oder im Sommer hinzufahren, wenn der Schlosspark in Blütenpracht steht.

Fotoauswahl

Fototipp

Das klassische Panorama – Schloss mit der Havel im Vordergrund – lässt sich aufgrund des Sonnenverlaufs am besten am Vormittag ablichten.

Anreise mit der Bahn

Vom Zentrum Berlins aus fährt die S 1 nach direkt nach Oranienburg. Die Fahrt dauert rund 50 Minuten. Es besteht auch eine stündliche Regionalexpressverbindung, wobei hier die Fahrtzeit nur knapp 30 Minuten beträgt.

Leseempfehlungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.