Zeche Zollverein (Dortmund) 09.10.2018

Informationen

Die Zeche Zollverein war von 1851 bis 1986 als Steinkohlebergwerk in Essen in Betrieb. Heute bildet die Zeche und deren weitläufige Nebenanlagen ein Magnet für Kultur- und Freizeit. Seit 2001 ist dieses Industriedenkmal von der UNESECO zum Weltkulturerbe ernannt worden.

Die Zeche ist ab Hauptbahn mit der Linie 107 - Richtung Gelsenkirchen - zu erreichen, nach rund 15 min Fahrzeit erreicht man die gleichnamige Station. Für den Besuch der Aussichtsplattform wird Eintritt verlangt, das weitläufige Gelände ist kostenlos zu besichtigen. Für einen Rundgang und einer interessanten Fototour sind mindestens drei Stunden einzuplanen.

2018 10 09 5DIV4012 Essen Zollverein

Neue Bilder

Startseite  Impressum    Datenschutzerklärung